Unternehmensgruppe Hergarten

Neuer Logistikstandort für Stahlspedition Koenig

„Durch die Eröffnung unseres neuen, strategisch wichtigen Logistikstandorts in Nürtingen sind wir jetzt auch im süddeutschen Raum noch breiter aufgestellt. Unsere Kunden profitieren von einem erweiterten Leistungsspektrum und verbesserten Service“, erklärt Marcel Hergarten, Geschäftsführer der Spedition Koenig. Zum Angebotsportfolio gehören jetzt optimale Bedingungen für die Stahlstückgutlinien, die täglich zwischen dem Ruhrgebiet und Süddeutschland verkehren, sowie ein zuverlässiger Verteilverkehr. Ähnlich wie an den etablierten Standorten der Hergarten-Gruppe an Rhein und Ruhr kann die Spedition Koenig ihren Kunden nun auch in Süddeutschland ein Langgutlager für Stahlstückgut anbieten. Dazu stehen 1.500 m2 beheizte Lagerfläche, 1.500 m2 Freilager sowie 200 m2 Bürofläche zur Verfügung. Das Unternehmen realisiert die Einlagerung, Kommissionierung und Auslagerung der Güter. Schwerlastkräne, die bis zu 6 bzw. 10 t schweres Material bewegen können, schaffen dafür die technischen Voraussetzungen. Auf Wunsch verbucht Koenig auch die Materialein- und ausgänge im ERP-System des Kunden und übernimmt im Bedarfsfall die Qualitätskontrolle bei Automobilzulieferteilen. Marcel Hergarten unterstreicht: „Durch die Vergrößerung der Spedition Koenig sind wir unserem Ziel, uns als Unternehmensgruppe nun auch im süddeutschen Raum langfristig zu etablieren und die gewohnte Qualität zu bieten, einen bedeutenden Schritt näher gekommen.“